Nur 2 Plätze frei - DeHypnose-Training Stein am Rhein Nov.

De-Hypnose bedeutet das Aufwachen aus den eigenen und kollektiven alltäglichen Trancen und Selbsthypnosen.

Das DeHypnose- & Inner-Team-Focusing®-Konzept ist ein von Jörg Fuhrmann entwickelter holistischer Ansatz, welcher auf kontemplativer Achtsamkeit, neuroaffektiver Sprache und innerer Teilearbeit, basiert sowie gezielt die Weisheit des Körpers und der „3 Gehirne“ in die integrative Bewusstseinsarbeit sowie in das hypnosystemische ITF®-DRAMA mit einbezieht. Sicherlich ist das ITF® mehr als eine bloße Methode, oder eine Methodenfusion, denn wie wir alle wissen, sind es keineswegs die Methoden, welche einen Menschen wieder heil und ganz werden lassen, sondern die als echt erlebten Kontakte im “Hier und Jetzt” sowie das bewusste Erkennen. Eben diesem Umstand trägt das von Jörg Fuhrmann entwickelte ITF®-Konzept Rechnung. Daher betrachten wir das ITF® eher als “Prozessorientierte Gewahrseins-Philosophie“, welche DeHypnose-Coaching zum Meta-Ziel hat – wenn es denn überhaupt ein “Ziel’ im eigentlichen Sinne dabei gibt oder geben muss. Das Modul in Stein am Rhein gehört zu unserer Hypnose-Komplettausbildung, ist jedoch auch einzeln für EinsteigerInnen buchbar. Weitere Infos auf der Seite...

10. Oktober 2018

Nutzen Sie Hypnose, Gestalt-Körpertherapie & transpersonale Psychologie für Ihr persönliches Wachstum!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um bessere Entscheidungen zu treffen.

Hier geht`s direkt zum Seminarkalender Infobroschüre - Volle Potenzialentfaltung