Anleitung/ Einführung: Holotropes Atmen

Was ist, wofür ist & wie funktioniert "Holotropes Atmen" nach Prof. Stanislav Grof?! Im Video erklärt...

Auf einem holotropen Atemworkshop am Bodensee stellt Jörg Fuhrmann die Theorie und Praxis sowie den Hintergrund des Holotropen Atmens nach Prof. Dr. Stanislav Grof kompakt vor. Mittels vertiefter und beschleunigter Atmung und evokativer Musik werden beim holotropen Atmen auch die zutiefst unzugänglichen und unbewussten, Schichten der Psyche zugänglich und erlebbar gemacht – “Holotrop” bedeutet: “Hinbewegung zur Ganzheit” (griechisch: holos “ganz”/ trepein “hinführen”) und steht im Gegensatz zum alltäglichen “Hylotropen Bewusstsein” (griechisch: hylé “Materie”). Die Anleitung und Einführung ins Holotrope Atmen bezieht sich auf Praxis, Theorie und Hintergrund mit Hinblick auf das generelle Setting, die Haltung und die "Aufgaben" von Leitung ("Facilitator"), Begleitung ("Sitter") und Atmer ("Breather"). ACHTUNG: Das Holotrope Atmen sollte immer mit fachlicher Begleitung sowie durch einen Sitter begleitet werden. Das Video ist nicht als "Do it Yourself-Anleitung" für daheim misszuverstehen, sondern soll rein einen Einblick in die Methode geben. Für weitere theoretische Ausführung verweise ich auf die Videos mit Prof. Stanislav Grof in meinem Kanal oder auf seine Bücher. Praktische Einblicke erhalten Sie auf unseren Workshops am Bodensee.

31. Dezember 2018

Nutzen Sie Hypnose, Atem, Gestalt-Körperarbeit & transpersonale Psychologie für Ihr persönliches Wachstum!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um bessere Entscheidungen zu treffen.

Hier geht`s direkt zum Seminarkalender Infobroschüre - Volle Potenzialentfaltung