Die geheimsten Mysterien der Antike

Erfahre im Video mehr über die Mysterien von Eleusis & Jörg Fuhrmanns vierten Buchbeitrag.

Ein kurzer Einblick in einen neuen Buchartikel über die geheimsten, Mysterien der Antike, welche über hunderte von Jahren in Eleusis stattfanden. Eleusis ist der Ort, nahe Athen, jener Weiheriten, welche einst der Demeter, der Kore/ Persephone und dem Hades sowie damit verbunden auch dem Dionysos gewidmet waren. Sie reflektierten sowohl die irdisch-zyklischen Abläufe des Werdens und Vergehens, bspw. in Ackerbau, als auch im Lebenszyklus eines Menschen selbst. Es waren chtonische Initiationsriten der "Unterwelt" die in die Geheimnisse von Tod und Wiedergeburt hineingeführt haben. Was genau dort in Eleusis - also jenseits der Heiligen Prozessionsstraße im heiligen Tempelbezirk - geschehen ist, bleibt bis heute ein Rätsel. Jedoch gibt es diverse Hypothesen dazu, denen wir uns in dem Artikel auf die Spur begeben. Denn schließlich war es auch eine wilde Suche, die Suche der Demeter nach ihrer von Hades entführten Tochter Kore, die am Anfang jenes Mythos und jener Mysterien mit ihrem initiatischem Charakter, gestanden hatte. In 2019 biete ich noch ein Intensivseminar zu "Dionysos und Ekstatische Trance" (u.a. mit 4x Holotropem Atmen) am Bodensee im Schloss Glarisegg an (26.-29.09.2019). In 2020 wird es in der gleichen Reihe einen weiteren Artikel zum Heilgott Asklepios sowie einen Spezialworkshop zu Asklepios am Benediktushof (20.-22.11.2020) geben.

10. Juni 2019

Nutzen Sie Hypnose, Atem, Gestalt-Körperarbeit & transpersonale Psychologie für Ihr persönliches Wachstum!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um bessere Entscheidungen zu treffen.

Hier geht`s direkt zum Seminarkalender Infobroschüre - Volle Potenzialentfaltung