Holotropes Atmen & Transpersonale Psychologie

Holotropes Atmen nach Prof. Stanislav Grof bei Dr. Friederike Meckel-Fischer & Jörg Fuhrmann am Bodensee.

Erleben Sie eine einzigartige Form der Persönlichkeitsentwicklung, Selbsterfahrung und heilsamen Innenschau, die angelehnt ist an die Erfahrungen aus jahrzehntelanger psychedelischer Forschung und Therapie durch Prof. Dr. Stanislav Grof und seiner zweiten Frau Dr. h.c. Christina Grof. Methode "Holotropes Atmen": Das Holotrope Atmen im Thurgau ermöglicht die sichere Erforschung transpersonaler, perinataler, biographischer und spiritueller Erfahrungsräume - es dient ferner als ergänzender therapeutischer Entwicklungsweg für Menschen, die sich bswp. auf einem spirituellen Übungsweg (Zen/ Kontemplation/ Yoga/ Qi-Gong etc.) befinden. Mit dieser einzigartigen, körperbasierten Methode, die auf den ethischen Grundhaltungen der humanistischen Psychologie basiert, kann es Ihnen möglich werden lange unintegriertes Material ganzheitlich zu integrieren und dies nicht nur intellektuell zu "besprechen". Dennoch ist uns auch eine intellektuelle Integrationsarbeit im Anschluss an den holotropen Atemprozess sowie ein zusätzliches integratives, sanftes, verbundenes Atmen am Abschlusstag wichtig. Achten Sie besonders beim holotropen Atmen auf eine solide fachliche Begleitung und Grundausbildung der Anleitenden sowie darauf, dass eine entsprechende Vor- und Nachbereitung angeboten wird. Erfahrene Leitung, sicheres Setting & fundierte Integration: Dr. Friedericke Meckel-Fischer ist Ärztin und Psychotherapeutin aus Zürich. Sie hat diese tiefgehende Methode aus dem Bereich der Körpertherapie und Transpersonalen Psychologie über 25 Jahre in Ihrer psychotherapeutischen Praxis in Zürich angeboten. Jörg Fuhrmann leitet seit 2005 das freiraum-Institut (in Stein am Rhein) und ist Transpersonaler Therapeut/ Supervisor (EUROTAS) sowie ausgebildet in unterschiedlichen therapeutischen Verfahren nach europäischen Standards. Beide sind offiziell durch das Grof-Training als "Facilitatoren" zertifiziert und anerkannt. Das Seminar kostet 250.- CHF (Studenten & Arbeitssuchende 200.-) + die obligatorischen Kosten für Übernachtung/ Verpflegung im Schloss Glarisegg. Weitere Infos sowie ein Einführungsvideo finden Sie über den Link auf unserer Seite sowie im YouTube-Kanal von Jörg Fuhrmann und dem freiraum-Institut. Alternativ bietet Jörg Fuhrmann in Stein am Rhein Einzeltermine oder Termine für Paare im holotropen Atmen an.

24. März 2018

Nutzen Sie Hypnose, Gestalt-Körpertherapie & transpersonale Psychologie für Ihr persönliches Wachstum!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um bessere Entscheidungen zu treffen.

Hier geht`s direkt zum Seminarkalender Infobroschüre - Volle Potenzialentfaltung