Trauma, Wut, Aggression und Wachstum

Trauma, unbewusste ausagierte Wut und unintegrierte Aggression gehen Hand in Hand, was wiederum oft fatal ist.

Oftmals erleben Menschen mit Trauma-Erfahrungen statt einer gesunden und natürlichen Form der Aggression und des Selbsterhaltes sowie der Selbstabgrenzung v.a. unkontrollierbare Wut oder Aggression sowie Flucht- und Erstarrungsimpulse. Die automatisierten und i.d.R. unbewusst ablaufenden Reaktionsmuster verhindern nicht nur ein ausbalanciertes Leben, sondern v.a. auch Bindung, Beziehung und Erfahrungen von Geborgenheit. Dazu kommt, dass eine wesentliche Ressource des eigenen Organismus - die instinktiven Wahrnehmungen und Impulse - rein bedrohlich wahrgenommen werden, womit die gesamte, darin enthaltene, Schöpfungskraft, Energie und Kreativität verloren geht und unzugänglich bleibt. Daher ist das Video, wie auch der Artikel eine grundsätzliche Einladung, eine "Trauma-Erfahrung" auch als "Übungs- & Wachstumsweg" oder als "Heldenreise" zu begreifen - eine Chance zur eigenen Seinsvertiefung.

29. Dezember 2018

Nutzen Sie Hypnose, Gestalt-Körpertherapie & transpersonale Psychologie für Ihr persönliches Wachstum!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um bessere Entscheidungen zu treffen.

Hier geht`s direkt zum Seminarkalender Infobroschüre - Volle Potenzialentfaltung