Warum Dir Deine Methoden nicht helfen...

Alles erledigt in nur einer Sitzung? Instant-Erleuchtung!? Totale Transformation in 5 Minuten? Nix gut?

Hunderte bis mitunter gar tausende an Methoden im therapeutischen o. beraterischen sowie dem Coaching-Sektor versprechen oftmals universale, ultraschnelle und kompakte Fastfood-Lösungen für allerhand - manchmal sogar für jedwede - Problemformen, Hindernisse, Blockaden und Selbst-Sabotageprogramme. Auffallend ist, dass die allermeisten der oftmals medial hochgepriesenen Methoden einen gewissen Hype erleben und anschließend zunehmend weniger von ihnen zu hören ist. Doch logisch wäre ja eigentlich der umgekehrte Weg, oder?! Dass nach wenigen Jahren die besagte omnipotente Wundermethode aus dem Universalwerkzeugkasten an jeder Straßenecke angeboten wird, dass die Leute dort auf der Straße Schlange stehen und es für mindestens ein halbes Jahr keine Termine mehr gibt. Doch dies ist leider nicht der Fall. Viele Klienten, die ich in den letzten 18 Jahren professioneller beraterisch-therapeutischer Arbeit mit Menschen kennen gelernt habe, waren diesbezüglich einigermaßen desillusioniert-enttäuscht o. gar frustriert-verzweifelt. Bemerkenswert scheint mir jedoch viel mehr, dass ich diese Art des Erlebens auch bei vielen Therapeuten/ Coaches in Supervision o. auf Seminaren erlebt habe - sie leiden, wir mir scheint, häufig am stärksten unter den nicht erfüllbaren, selbst proklamierten Ansprüchen, die Ihnen irgendwelche Marketinggurus - oftmals aus Übersee - in den Kopf eingepflanzt haben. Die daraus resultierende Fixierung könnte in der Tat eher als neurotisch, denn als flexibel-kreativ bezeichnet werden, was einen guten/ hilfreichen Therapeuten, Coach und Berater ja eigentlich auszeichnen würde. Er sollte zumindest freier als sein Kunde/ Klient sein, denn ansonsten scheint mir, mitunter eine Art Rollenverkehrung vorzuliegen... Klienten solch fixierter "Experten" bewegen sich freilich im gleichen Gedankenkreislauf, welcher sie mitunter schier zur Verzweiflung anstatt zum Empowerment o. einer Selbstbefähigung treibt. Daraus entstehen wiederum oftmals echte "Therapieschäden" sowie "Emotionaler therapeutischer Missbrauch". Was ein Ausweg sein könnte, erfährst Du im Video...

26. Dezember 2018

Nutzen Sie Hypnose, Atem, Gestalt-Körperarbeit & transpersonale Psychologie für Ihr persönliches Wachstum!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um bessere Entscheidungen zu treffen.

Hier geht`s direkt zum Seminarkalender Infobroschüre - Volle Potenzialentfaltung